„Double Whammy“

Seit einigen Tagen hat der Corona-Ausbruch nun auch Deutschland fest im Griff. Es gibt kein anderes Thema mehr. Zahlreiche Menschen verfallen aus einem weitestgehend geregelten und sorgenfreien Alltag in beängstigender Geschwindigkeit in Panik oder Hoffnungslosigkeit, während es einige immerhin noch schaffen, sich mit Galgenhumor mental zu stabilisieren: „Leere Regale, geschlossene Grenzen – Willkommen in der DDR!“ Wenn es ein erstes Zwischenfazit aus dieser Krise gibt, dann vielleicht, dass in der Zeit davor – man lasse nur einmal vor seinem geistigen Auge Revue passieren, welche Orchideenthemen bis Anfang Januar die Medien beherrschten – in der breiten Masse eine von der Realität weitestgehend abgelöste Risiko- und Gefahrenwahrnehmung herrschte. Auf gut deutsch: Gar keine.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

Weiterlesen„Double Whammy“
Read more about the article Musterdepot SIW 11/2020 am 11.03.2020
Bild: © Leonardo Franko – stock.adobe.com

Musterdepot SIW 11/2020 am 11.03.2020

Wir verkaufen zum Eröffnungskurs des morgigen Donnerstag (12.3.) unseren Put auf den DAX (1.000 Stück, akt. Kurs ca. 27 EUR, der Kaufkurs lag bei 3,48 EUR, WKN DF40EH), der sich in den letzten drei Wochen mehr als versiebenfacht hat. Er war als Versicherung gegen einen Kursrutsch im Zuge des Corona-Thema gedacht. Aber um ehrlich zu sein: Mit solch einem Drama innerhalb kürzester Zeit hatten wir dabei nicht gerechnet. Da die Volatilität sich seit unserem Kauf fast verdoppelt hat, ist der Schein zusätzlich noch weitergestiegen, als dies nur aufgrund des kursmäßigen Absturzes des DAX zu erwarten gewesen wäre.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

WeiterlesenMusterdepot SIW 11/2020 am 11.03.2020

Der Crash

So ähnlich wie in unserer Unterüberschrift kann man den Kursverlauf der letzten Tage und Wochen wohl ganz zutreffend zusammenfassen. Obwohl sich der Zuwachs der COVID-19-Fälle in China seit Tagen deutlich abschwächt – wir sagen dies mit der nötigen Zurückhaltung, die man im Umgang mit chinesischen Statistiken walten lassen sollte –, ist die Ausbreitung des Coronavirus im Weltmaßstab weiter in vollem Gange. Auch die Märkte sind derzeit damit beschäftigt, einzupreisen, was eine echte Pandemie für die Unternehmen bedeuten könnte. Motto: Produktionsausfälle treffen auf hohe Schulden und sportliche Bewertungen, während Notenbanken die infizierten Märkte mit frischem Geld besprühen. Die extreme Volatilität der letzten Tage ist daher vor allem Ausdruck der Unsicherheit bezüglich der Frage, ob die Risiken auf den aktuell erreichten Kursniveaus bereits ausreichend berücksichtigt wurden.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

WeiterlesenDer Crash
Read more about the article Musterdepot SIW 11/2020 am 11.03.2020
Bild: © Leonardo Franko – stock.adobe.com

Musterdepot SIW 11/2020 am 11.03.2020

Wir verkaufen zum Eröffnungskurs des morgigen Donnerstag (12.3.) unseren Put auf den DAX (1.000 Stück, akt. Kurs ca. 27 EUR, der Kaufkurs lag bei 3,48 EUR, WKN DF40EH), der sich in den letzten drei Wochen mehr als versiebenfacht hat. Er war als Versicherung gegen einen Kursrutsch im Zuge des Corona-Thema gedacht. Aber um ehrlich zu sein: Mit solch einem Drama innerhalb kürzester Zeit hatten wir dabei nicht gerechnet. Da die Volatilität sich seit unserem Kauf fast verdoppelt hat, ist der Schein zusätzlich noch weitergestiegen, als dies nur aufgrund des kursmäßigen Absturzes des DAX zu erwarten gewesen wäre.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

WeiterlesenMusterdepot SIW 11/2020 am 11.03.2020
Read more about the article Musterdepot SIW 10/2020 am 04.03.2020
Bild: © Leonardo Franko – stock.adobe.com

Musterdepot SIW 10/2020 am 04.03.2020

Der Crash der letzten Woche hat auch unser Musterdepot ganz schön durcheinandergewirbelt. Besonders wehgetan hat uns der Doppelschlag (siehe Weekly) am Freitag letzter Woche, als sowohl Aktien als auch die Edelmetalle – und damit auch unsere Minentitel – abstürzten. Unterm Strich haben wir in diesem Jahr eine Performance von -7,3% erzielt, -7,2% davon alleine seit dem 21. Februar (beides zu Schlusskursen vom 3.3.). Wir wollen Ihnen daher zu einigen Titel ein Update geben. 

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

WeiterlesenMusterdepot SIW 10/2020 am 04.03.2020

Hammer & Nägel

Als der neue Smart Investor 3/2020 zum vergangenen Wochenende erschien, wird der eine oder andere unsere Titelgeschichte „COVID-19“ für recht prozyklisch gehalten haben. Erschienen war das Heft tatsächlich genau auf dem Höhepunkt einer Börsenpanik, die sich innerhalb weniger Tage fast aus dem Nichts entwickelt hatte. Zur Erinnerung: Nur eine gute Woche zuvor hatte beispielsweise der US-amerikanische S&P 500 noch ein weiteres Allzeithoch erreicht, obwohl „Corona“ da bereits in aller Munde war. Kurz danach entschieden wir uns, das Thema auf die Titelseite zu heben, weil wir schon damals die Ruhe für trügerisch hielten und uns Dividendenaktien, denen wir uns in der neuen Ausgabe ebenfalls intensiv widmen, nur für bedingt titeltauglich hielten.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

WeiterlesenHammer & Nägel
Read more about the article Musterdepot SIW 9/2020 am 26.02.2020
Bild: © Leonardo Franko – stock.adobe.com

Musterdepot SIW 9/2020 am 26.02.2020

Der Crash der letzten beiden Tage hat natürlich auch in unserem Musterdepot Spuren hinterlassen. Mit einem Portfolioanteil von etwas mehr als 30% in Edelmetalltiteln konnten wir die Verluste in den Aktienpositionen jedoch zu einem großen Teil kompensieren. Daneben haben wir etwas mehr als 8% in Cash und Cash-ähnlichen Positionen wie Stada – sind also auch mit dem verbleibenden Depot nicht vollständig den Marktrisiken ausgesetzt.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

WeiterlesenMusterdepot SIW 9/2020 am 26.02.2020

Infiziert

Den Börsen wird regelmäßig die Funktion eines Frühindikators zugeschrieben. Diese Zuschreibung kann auch zu einer falschen Erwartungshaltung führen, was die Prognosefähigkeit von Aktienkursen betrifft. Denn eine Prognosefähigkeit im engeren Sinne haben die Märkte nicht. Das zeigte sich recht deutlich an zwei Ereignissen, die im Moment auf die Märkte einwirken. An erster Stelle ist das Coronavirus zu nennen, das seit Wochen die Schlagzeilen beherrscht. An zweiter Stelle steht die US-Präsidentschaftswahl im November.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

WeiterlesenInfiziert

Apple: Gewinnwarnung durch „iVirus“?

Diese Gewinnwarnung kam fast schon mit Ansage. Denn Bereits Ende Januar dominiert der Coronavirus die Nachrichten. Diverse Experten diskutieren daher seit Wochen, welche Folgen das Virus auf die Weltwirtschaft hat, schließlich legt es derzeit die „Fabrik der Welt“ weitestgehend lahm. Dass sich Apple* dieser Entwicklung völlig entziehen konnte, war also nicht zu erwarten. Apple steht fast schon mustergültig für die Arbeitsteilung der globalisierten Wirtschaft. In den Zulieferbetrieben des Unternehmens im Reich der Mitte dürften Millionen Menschen arbeiten, daneben erzielt das Unternehmen aus dem kalifornischen Cupertino auch noch rund 40 Mrd. USD Umsatz in China. In den letzten Wochen ist die Produktion in einigen Fabriken zum Erliegen gekommen, die glamourösen Apple-Stores sind größtenteils geschlossen oder haben nur stundenweise geöffnet. Bereits Ende Januar hatte das Unternehmen bei der Bekanntgabe der letzten Quartalszahlen aufgrund der Situation in China daher eine ungewöhnlich breite Spanne die geplanten Umsätze im laufenden Quartal abgegeben (63 bis 67 Mrd. USD). Seit zwei Tagen ist nun klar, dass diese Prognose nicht zu halten ist. Zwar laufe die Produktion in China langsam wieder an, allerdings deutlich langsamer als zuvor angenommen. Erstaunlich ist jedoch vor allem, wie gelassen die Börse diese Nachricht aufgenommen hat.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

WeiterlesenApple: Gewinnwarnung durch „iVirus“?
Read more about the article Musterdepot SIW 8/2020 am 19.02.2020
Bild: © Leonardo Franko – stock.adobe.com

Musterdepot SIW 8/2020 am 19.02.2020

Der Kursrutsch bei Agnico Eagle Mines* (akt. Kurs 45,55 EUR, WKN 860325) hat uns diese Woche einmal mehr eindrucksvoll bewiesen, wie kompliziert das Minengeschäft ist. Das Unternehmen galt über viele Jahre als „Best-in-Class“ Unternehmen der Branche, das viele typische Fehler der Konkurrenten vermied. Traditionell konnte Agnico die konservativ gesteckten Prognosen übererfüllen. Nun ist jedoch Schluss mit dieser Serie: Agnico revidierte seine Produktionsprognose für 2020 von 1,9 bis 2 Mio. Unzen auf lediglich 1,87 Mio. Unzen. Doppelt tragisch ist dies, wenn eine Aktie auch noch zu einer Premium-Bewertung wie Agnico notiert – und damit ein gewaltiges Korrekturpotential hat.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

WeiterlesenMusterdepot SIW 8/2020 am 19.02.2020